Sie sind hier: Startseite» Magnetgekuppelte Gleitschieberpumpen

Magnetgekuppelte Gleitschieberpumpen

Magnetgekuppelte Gleitschieberpumpen

 

Magnetgekuppelte Gleitschieberpumpen Baureihe VANE-MAG®

Die Baureihe VANE-MAG sind magnetgekuppelte Gleitschieberpumpen nach dem Verdrängerprinzip. Sie unterscheiden sich hinsichtlich ihres Materials:
VANE-MAG® MP: nicht-metallische Gleitschieberpumpe
VANE-MAG® MPA: Gleitschieberpumpe aus Edelstahl

Das Funktionsprinzip der Gleitschieberpumpe, welche auch als Drehschieberpumpe oder Flügelzellenpumpe bezeichnet wird, beruht auf radial beweglichen Schiebern, welche durch Nuten in der Rotorwelle geführt werden und an der Außenwand einer exzentrischen Bohrung im Stator das Medium in Drehrichtung verdichten. Dieses rotierende Verdrängerprinzip, erzeugt eine nahezu pulsationsfreie Zwangsströmung mit hohem Förderdruck bei kleinen Fördermengen.
Die Kraftübertragung von Antrieb auf Pumpe erfolgt berührungslos durch starke NdFeB Permanentmagnete. Hierdurch arbeitet die Pumpe ohne jegliche Wellendichtung, so dass eine sichere und leckagefreie Förderung korrosiver, toxischer und explosiver Flüssigkeiten gewährleistet ist. Pumpen für explosionsgefährdete Bereiche der Zonen 1 und 2 sind auf Anfrage lieferbar.

Anwendungen

Die Pumpen dieser Baureihe haben sich überall dort bewährt, wo kleine Fördermengen unter hohem Druck gefördert werden müssen. Niedrigviskose Medien ohne Selbstschmiereigenschaften können ebenfalls problemlos gefördert werden.
 
Typische Anwendungen sind:

  • Rauchgasreinigung, SCR, SNCR
  • Förderung von Ammoniakwasser oder Harnstoff
  • Kältemittelförderung
  • Versorgungspumpe für Sperrdrucksysteme
  • Flüssiggase, Lösungsmittel und weitere nicht-viskose Fördermedien
  • Druckerhöhung
  • Dosierung
  • Anlagenbau
  • Apparatebau
  • Pharmazie-, Medizin-, Biotechnik